Themenüberblick

Bewegung im Hintergrund?

Die nächsten Tage könnten das Schicksal Griechenlands nachhaltig prägen. In der Auseinandersetzung um das Sparprogramm für das verschuldete Land will die Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras den Mitgliedern der Euro-Gruppe offenbar bereits am Mittwoch oder „in den nächsten Tagen“ bei einem Sondergipfel der Euro-Zone einen Zehnpunkteplan vorlegen. Der Plan soll auch das Ende der Troika besiegeln. Laut Medienberichten ist neben dem griechischen Finanzministerium auch EU-Komissionspräsident Jean-Claude Juncker in die Ausarbeitung involviert. Offiziell wird das allerdings vonseiten der EU dementiert. Unterdessen muss sich Tsipras im griechischen Parlament einer Vertrauensabstimmung stellen.

Lesen Sie mehr …