Barclays erhöht Gehälter von Investmentbankern

Die britische Bank Barclays plant Lohnerhöhungen für bestimmte Investmentbanker. Für Angestellte in einer niedrigen Hierarchiestufe könnten Gehälter und Boni bis zu 40 Prozent steigen, berichtete Bloomberg.

Damit wolle das Institut die Abwanderung von Bankern verhindern. Allerdings herrsche in der mittleren Managementebene wegen der Pläne Unzufriedenheit. Insgesamt sollen die Boni sinken, wie Bloomberg weiter berichtete.