Themenüberblick

Verpflichtende Wiedereingliederung

Das politische Ziel ist klar: Das Pensionsantrittsalter muss auch in der Praxis noch weiter steigen. Aber schon jetzt macht sich jeder fünfte 50- bis 64-Jährige in Österreich Sorgen, aus gesundheitlichen Gründen nicht bis zum regulären Antrittsalter arbeiten zu können. Die Strategien, wie man Arbeitnehmer länger motiviert und arbeitsfähig halten kann, reichen von Belohnungen und Strafen bis hin zu verpflichtenden Eingliederungsmaßnahmen. Allerdings zählen offenbar ganz andere Kriterien, die zum längeren Arbeiten animieren.

Lesen Sie mehr …