Wahlrecht: Vassilakou-Ultimatum lässt Häupl kalt

Im Streit über ein neues Wahlrecht zeigt sich Wiens Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) wenig beeindruckt von einem Ultimatum von Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne). Sie forderte noch diese Woche eine Zustimmung, sonst gebe es „weitreichende Konsequenzen“.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at