Weiter Verwirrung über Wiener Wahlrecht

Die Verwirrung über die Verhandlungen über das neue Wahlrecht zwischen SPÖ und Grünen geht weiter. Laut „Krone“ beendete die SPÖ die Verhandlungen. Offiziell wollen beide Parteien nichts dazu sagen und verweisen auf ein gemeinsames Pressegespräch heute.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at