Themenüberblick

Griechische Vorschläge werden geprüft

Nach dem EU-Gipfel sieht EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in Sachen Schuldenstreit mit Griechenland zwar Licht am Ende des Tunnels, ist aber mit Athen noch nicht ganz zufrieden. Die Athener Vorschläge sollen nun bis Montag auf ihre Machbarkeit hin geprüft werden, wie der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras und Junckers Nachfolger als Chef der Euro-Gruppe, Jeroen Dijsselbloem, bei dem Gipfel vereinbart haben. Dijsselbloem hält eine Lösung auf Expertenebene zwar für rasch möglich, eine politische Übereinkunft allerdings für weitaus schwieriger.

Lesen Sie mehr …