Hormonersatztherapie erhöht Krebsrisiko

Um die Beschwerden der Wechseljahre bei Frauen zu mildern, werden oft Hormone verabreicht. Seit längerem aber weiß man, dass diese Hormonersatztherapie das Risiko erhöht, an Brustkrebs zu erkranken. Eine gerade erschienene britische Studie zeigt, dass bei einer Therapie auch Eierstockkrebs häufiger vorkommt.

Mehr dazu in science.ORF.at