Themenüberblick

Polizei jagt Einzeltäter

Während einer Veranstaltung in Kopenhagen über Meinungsfreiheit und Islam hat am Samstag ein unbekannter Täter das Feuer auf das Gebäude eröffnet. Eine Person kam ums Leben, drei Beamten wurden verletzt. Dem Täter gelang die Flucht, die Polizei hat eine Großfandung ausgerufen. An der Veranstaltung nahmen unter anderen der schwedische Mohammed-Karikaturist und Islamkritiker Lars Vilk teil. Er hatte 2007 Mohammed als Hund dargestellt, woraufhin ein Al-Kaida-Ableger im Irak ein Kopfgeld von 150.000 Dollar auf ihn ausgesetzt hatte. Der schwedische Künstler war schon mehrfach Ziel von Anschlägen.

Lesen Sie mehr …