Themenüberblick

Videoüberwachung manipuliert

Dutzende Banken weltweit sollen von einer international agierenden Gruppe von Onlinekriminellen systematisch gehackt worden sein. Die Angreifer sollen dabei in den letzten zwei Jahren eine Milliarde Dollar gestohlen haben, berichtet der Sicherheitsspezialist Kaspersky Lab. Die Hacker hätten die internen Bankensysteme mit Schadsoftware infiziert und so direkten Zugriff auf Überwachungskameras bekommen, die sie dann zum Ausspionieren der Mitarbeiter genutzt hätten. Um an Geld zu kommen, manipulierten sie Onlinebanking-Systeme oder ließen Bankomaten direkt Geld ausgeben. Bis zu 100 Banken in 30 Ländern sollen betroffen sein.

Lesen Sie mehr …