Prozess gegen WKR-Demonstranten wird fortgesetzt

Ein Schüler, der im Vorjahr gegen den rechten Akademikerball (ehemals WKR-Ball) demonstriert hat, muss sich heute erneut wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt verantworten. Der Prozess wurde zuvor vertagt, weil ein Polizist Zweifel einräumte, den Angeklagten als Täter identifizieren zu können.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at