Skiunfälle: Rettungskräfte pausenlos im Einsatz

Semesterferien und traumhaftes Bergwetter haben den Rettungskräften im Land einiges abverlangt. Allein am Sonntag musste die Flugrettung 18-mal ausrücken - eine Größenordnung, die ohne Hilfe aus dem Ausland nicht mehr zu bewältigen ist.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at

Hochsaison in Tirols Unfallkliniken

Die Hochsaison in den Skiorten und der damit verbundene Ansturm auf die Skipisten in Tirol zieht auch einen Patientenzuwachs an den Unfallkliniken nach sich. Für Ärzte und Pfleger ist das eine große Herausforderung. Zu Engpässen bei der Patientenversorgung sei es bisher nicht gekommen, heißt es.

Mehr dazu in tirol.ORF.at