Themenüberblick

FCC verabschiedet neue Regeln

Die US-Telekommunikationsaufsicht Federal Communications Commission (FCC) schiebt bezahlten Überholspuren im Internet einen Riegel vor. Die fünf FCC-Kommissare stimmten am Donnerstag wie erwartet mehrheitlich für einen Vorschlag zur schärferen Regulierung des Geschäfts mit Breitbandnetzen. Darin wird unter anderem ausdrücklich festgeschrieben, dass Netzbetreiber von Onlinediensten keine Gebühren für eine bevorzugte Durchleitung von Daten verlangen können.

Lesen Sie mehr …