Mexikos meistgesuchter Verbrecher festgenommen

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Der Chef des mächtigen mexikanischen Drogenkartells Caballeros Templarios (Templeritter) ist im Westen des Landes festgenommen worden. Beamte hätten Servando Gomez Martinez alias „La Tuta“ (der Lehrer) in der Stadt Morelia gefasst, teilte die Bundespolizei heute mit. Der ehemalige Lehrer war der meistgesuchte Verbrecher des Landes.

Die Tempelritter sind in den Verkauf synthetischer Drogen, illegalen Bergbau und Schutzgelderpressung verwickelt. In ihrer Hochburg Michoacan geriet das pseudoreligiöse Kartell im vergangenen Jahr vonseiten der Sicherheitskräfte und bewaffneter Bürgerwehren erheblich unter Druck.