Österreich-„AAA“: Moody’s verschiebt neue Bewertung

Die Ratingagentur Moody’s hat gestern doch keine Aktualisierung ihres Länderratings für Österreich veröffentlicht. In einer Mitteilung am Abend hieß es lediglich, die Bewertung Österreichs - und zahlreicher anderer Gebietskörperschaften - habe heute nicht stattgefunden. Das nächste Datum für die Veröffentlichung eines Ratings für Österreich ist nun der 26. Juni oder der 23. Oktober 2015.

Damit bleibt das Rating von Moody’s für die Republik Österreich vorerst unverändert die Spitzennote „AAA“ mit einem stabilen Ausblick. Die anderen beiden großen Ratingagenturen Standard & Poor’s und Fitch haben Österreich auf die zweitbeste Note „AA+“ zurückgestuft.