Belgische Münze ausgebremst

200 Jahre nach der endgültigen Niederlage Napoleons in der Schlacht von Waterloo und dem endgültigen Ende seines Traums, von Paris aus ganz Europa zu beherrschen, hat Frankreich nun zumindest eine zweite „Schlacht“ um Waterloo gewonnen: Die Regierung verhinderte erfolgreich die Prägung einer Euro-Münze, mit der Belgien dieses Ereignisses gedenken wollte. Frankreich legte dagegen Protest ein und begründete das damit, dass das Münzdesign eine „unvorteilhafte Reaktion“ in Frankreich auslösen könnte. Frankreich solle nicht so kindisch sein, lautete eine der britischen Reaktionen. Doch Paris setzte sich durch.

Lesen Sie mehr …