Themenüberblick

Erhöhtes Risiko für seltene Krebsart

Frauen mit Brustimplantaten haben ein erhöhtes Risiko, an einer seltenen Krebsart zu erkranken. Das berichtete eine internationale Autorengruppe, darunter auch der Wiener Experte Lukas Kenner. Als erstes Land stellte nun Frankreich ein generelles Verbot für Brustimplantate in den Raum. Seit 2011 seien 18 Patientinnen in Frankreich an dem seltenen Krebs erkrankt. „Wenn wir Maßnahmen ergreifen müssen, wenn wir sie verbieten müssen, dann werden wir es tun“, so die französische Behörde für Medikamentensicherheit.

Lesen Sie mehr …