Rot-Grüne Eiszeit in Wien: Im Studio Politikberater Hofer

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Koalitionskrise in Wien: Nachdem die SPÖ mit einem Personalcoup eine von FPÖ, ÖVP und Grünen angestrebten Wahlrechtsreform in letzter Sekunde verhindert hat, hängt der Haussegen in der rot-grünen Stadtregierung schief. Obwohl die grüne Vizebürgermeisterin Vassilakou der SPÖ „Vertrauensbruch“ vorwirft, will sie die Koalition weiterführen. Das sorgt jetzt auch innerhalb der Wiener Grünen für Kritik.

Hollande in Not

Nach den Departementswahlen triumphiert ein Stehaufmännchen der französischen Politik: Nicolas Sarkozy. Die Sozialisten unter Präsident Francois Hollande erleben ein Debakel.

ZiB24, 23.26 Uhr mit Roman Rafreider, ORF eins

Textfassung: Zeit im Bild