Themenüberblick

„Schutzwall“ gegen Exklave Kaliningrad

Seit der Ukraine-Krise wächst in Polen das Misstrauen gegenüber Russland. Neue Wachtürme sollen künftig die Grenze zur russischen Exklave Kaliningrad verstärken. Mit EU-Hilfe werden bis Juni mehrere bis zu 50 Meter hohe Türme gebaut. Zugleich werden paramilitärische Gruppen in die Landesverteidigung mit eingebunden. Die Hälfte der Polen fürchtet einer Umfrage zufolge einen kriegerischen Konflikt. Ähnlich sieht es auch in der baltischen Nachbarschaft aus.

Lesen Sie mehr …