Themenüberblick

Weg zu „aufrichtiger Aussöhnung“

Wie erwartet hat das EU-Parlament am Mittwoch eine Resolution zum 100. Jahrestag des Genozids an den Armeniern erlassen. Die Europaabgeordneten fordern darin die Türkei auf, die Gräueltaten an den Armeniern im Osmanischen Reich als Völkermord anzuerkennen. Das solle den Weg für eine „aufrichtige Aussöhnung zwischen dem türkischen und dem armenischen Volk“ bereiten, heißt es im verabschiedeten Text. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte freilich bereits im Vorfeld klargemacht, was er davon hält: Das werde „beim einen Ohr rein-, beim anderen rausgehen“.

Lesen Sie mehr …