Themenüberblick

Symbiosen des Terrors

Wer im Irak und in Syrien an wessen Seite kämpft, ist mitunter kaum zu durchschauen. Seit allerdings die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Erscheinung trat, erschienen die Fronten klarer. Dass sie das nicht sind, zeigt sich nun wieder an einem aktuellen Anlass: dem Tod von Issat Ibrahim al-Duri, Saddam Husseins früherem Stellvertreter, der einer der Steigbügelhalter des IS schlechthin gewesen sein soll. Noch dazu rollte der deutsche „Spiegel“ die Geschichte eines weiteren IS-„Masterminds“, ebenfalls aus Saddam Husseins Kader, auf. Beide Beispiele zeigen: Hinter manchen Symbiosen des Terrors stecken rätselhafte Allianzen.

Lesen Sie mehr …