Österreichische Autoren über „Franziskus unser“

13 bekannte österreichische Autorinnen und Autoren, unter ihnen Michael Stavaric, Susanne Scholl und Martin Amanshauser, haben für „Franziskus unser. Literarische Positionen zum Papst“ persönliche bis experimentelle Texte verfasst. Darunter finden sich eine Textcollage mit einem fiktiven Gespräch des Papstes mit dem Marquis de Sade und dem italienischen Regisseur Pier Paolo Pasolini sowie eine „Innenansicht“ der Beziehung Jorge Mario Bergoglios zu den Frauen.

Mehr dazu in religion.ORF.at