Themenüberblick

EU will Schlepperboote zerstören

Nach der Flüchtlingstragödie vor der Küste Libyens mit über 750 Toten Mitte April hat die EU beschlossen, mit einem robusten Militäreinsatz gegen Schlepperboote vorzugehen. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini warb am Montag für ein Mandat des UNO-Sicherheitsrats. Doch die Zweifel an den Plänen wachsen - auch innerhalb der EU. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty warnte vor einer weiteren Verschärfung der Situation, sollte der Militäreinsatz kommen: Dann „sitzen die Flüchtlinge vollends in der Falle“.

Lesen Sie mehr …