Themenüberblick

NASA lockt mit hohem Preisgeld

Bereits 1992 erklärte der damalige US-Präsident George H. W. Bush einen bemannten Flug zum Mars zum nächsten großen Fernziel - Präsident Barack Obama will dieses nun bis in den 2030er Jahren umgesetzt wissen. Eine Realisierung dieser Pläne steht zwar nicht zuletzt wegen horrender Kosten weiterhin in den Sternen - die US-Weltraumbehörde NASA macht sich dennoch schon Gedanken über die mögliche Unterkunft der ersten Marsbesucher und setzt dabei auf Unterstützung von außen: Per Wettbewerb wird nun nach umsetzbaren Visionen gesucht. Und dass es der NASA durchaus ernst ist, beweisen wohl Preisgelder von insgesamt 2,25 Millionen Dollar.

Lesen Sie mehr …