Mitbewerber auf falschem Fuß erwischt

Die De-facto-Abschaffung des Bankgeheimnisses mit der Steuerreform hat bisher gemeinhin als nötiges innenpolitisches Übel gegolten. Nun, gut eine Woche vor der Landtagswahl, überraschte jedoch die steirische ÖVP mit einer Blockadeankündigung. Das Manöver scheint geglückt, denn die politische Konkurrenz ist unter Zugzwang: Die einen unterstreichen jetzt, dass ihnen das Bankgeheimnis noch mehr am Herzen liegt, die anderen werfen der steirischen ÖVP vor, auf Wählerstimmen von Steuerhinterziehern angewiesen zu sein. Die Bundes-ÖVP vermittelte den Eindruck, von der Wahlkampfvolte nicht sonderlich überrascht zu sein.

Lesen Sie mehr …