„Sehr beeindruckender Sieg“

Die Befürworter der Einführung der Homosexuellenehe in Irland haben sich laut offiziellen Ergebnissen von Samstagnachmittag bei dem am Vortag abgehaltenen Referendum überraschend deutlich durchgesetzt: 62 Prozent der Iren stimmten für die Einführung der Ehe für homosexuelle Paare. Die Gegner hatten bereits am Nachmittag ihre Niederlage eingeräumt: Die Befürworter hätten offensichtlich einen „sehr beeindruckenden Sieg“ eingefahren. Das Votum markiert eine dramatische Verschiebung der gesellschaftlichen Werte in der traditionell katholisch-konservativen Gesellschaft. Im ganzen Land wurde das Ergebnis am Samstag gefeiert.

Lesen Sie mehr …