Themenüberblick

Noch kein Nachfolger für Darabos

Rund dreieinhalb Stunden ist das Führungsgremium der SPÖ am Montagabend zusammengesessen. Konkrete Ergebnisse, wie die Partei mit der rot-blauen Koalition im Burgenland umgehen wird, gab es danach aber keine. Die SPÖ legte sich bloß ein weiteres Mal darauf fest, dass es auf Bundesebene keine Koalition mit den Freiheitlichen geben soll. Und auch auf die Frage, wer Norbert Darabos als Bundesgeschäftsführer folgen soll, blieb die SPÖ-Führung noch eine Antwort schuldig.

Lesen Sie mehr …