Dalai-Lama-Buch: Ethik wichtiger als Religion

„Ethik ist wichtiger als Religion“: Das ist der Kernappell eines neuen Buches mit Aussagen des Dalai Lama. Alle Religionen und alle heiligen Schriften würden ein Gewaltpotenzial bergen, so das geistliche Oberhaupt der Tibeter.

„Wir kommen nicht als Mitglied einer bestimmten Religion auf die Welt. Aber Ethik ist uns angeboren“, so der Dalai Lama. Man brauche daher im 21. Jahrhundert eine säkulare Ethik, die auch für Atheisten und Agnostiker „hilfreich und brauchbar“ sei.

Mehr dazu in religion.ORF.at