Themenüberblick

Asylstreit und Landtagswahlen

Seit den Landtagswahlen im Burgenland und in der Steiermark - im einen Fall hat die SPÖ mit Rot-Blau die ÖVP ausgebootet, im anderen Fall die ÖVP als Nummer zwei den Landeshauptmann-Sessel erobert - hängt der Haussegen in der Koalition eher schief. Nun hat der Bund-Länder-Gemeinden-Konflikt über die Unterbringung von Asylwerbern zumindest die atmosphärische Kluft weiter vertieft: Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) stellte die Eignung von Kanzler Werner Faymann (SPÖ), die Regierung zu leiten, infrage. Faymann warf seinem Vize postwendend fehlendes Verständnis für seine Rolle vor.

Lesen Sie mehr …