Nora Gomringer gewinnt Bachmann-Preis

Der 39. Bachmann-Preis geht an die Deutsche Nora Gomringer. Das wurde heute im vierten Wahlgang der öffentlichen Jurydiskussion in Klagenfurt entschieden. Die nach der in Klagenfurt geborenen Autorin Ingeborg Bachmann (1926-1973) benannte Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert. 2014 gewann Tex Rubinowitz den renommierten Preis.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at