Themenüberblick

Ab Mai 2018 „ausnahmslos“ verboten

Nach einer jahrelangen Dauerdebatte wird am Mittwoch im Nationalrat der Schlussstrich unter ein offensichtliches heimisches Reizthema gesetzt: Die Rede ist vom neuen Nichtrauchergesetz, mit dem das Rauchen in der Gastronomie nun „ausnahmslos“ verboten wird. Ab 1. Mai 2018 soll es in Österreich nur noch rauchfreie Lokale geben, lediglich Hotels wurden „streng abgetrennte Raucherräume“ zugesprochen. „Österreich ist damit endlich in Europa angekommen“, so Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) - von der Wirtschaft werden die neuen Regeln allerdings nur „zähneknirschend“ akzeptiert.

Lesen Sie mehr …