Tipps für die Finnen aus Übersee

„Finnlands Probleme sind dieselben wie die Griechenlands“, kann man zur Zeit in den Blogs amerikanischer Wirtschaftskommentatoren und -experten lesen. Mit der Conclusio: Ein Exit aus dem Euro könne sowohl Griechenland als auch Finnland helfen. Nobelpreisträger Paul Krugman empfiehlt den Finnen für die Gegenwart, womit die frühere finnische Finanzministerin in der ersten schweren Griechenland-Krise drohte: einen „Fixit“, also den Ausstieg Finnlands aus dem Euro. Was damals als politische Drohung gemeint war, weil man nicht für deutsche Interessen finnische opfern wollte, ist für Krugman der einzige Weg, wie Finnland aus der jetzigen Rezession kommen kann. Überhaupt, so finden US-Kommentatoren, sei der Euro-Raum zu groß.

Lesen Sie mehr …