Themenüberblick

Sorge vor fliegendem Koalitionswechsel

Der jüngste Wechsel der bisherigen Team-Stronach-Abgeordneten Kathrin Nachbaur und Rouven Ertlschweiger in den ÖVP-Klub sorgt weiter für harsche Kritik. Einige Oppositionspolitiker äußerten die Befürchtung, die ÖVP könne sich eine Absprungbasis für einen fliegenden Koalitionswechsel schaffen, der momentan allerdings noch nicht möglich ist. Grünen-Chefin Eva Glawischnig nimmt dennoch bereits Bundespräsident Heinz Fischer in die Pflicht: Sollte es durch weitere „Einkäufe“ vonseiten der ÖVP so weit kommen, dürfe er ÖVP und FPÖ nicht mit einer Regierungsbildung beauftragen.

Lesen Sie mehr …