Ausbau soll Kairo Milliarden einbringen

Nach fast 150 Jahren Einbahnverkehr wird am Donnerstag die zweite Fahrrinne des Sueskanals feierlich eröffnet. Vor 5.000 geladenen Gästen wird Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi die Flottenparade durch das gigantische Prestigeprojekt anführen und die Gegenverkehrsspur offiziell freigeben. Die Kapazität des Schifffahrtkanals, der das Rote Meer mit dem Mittelmeer verbindet und Schiffen das Umfahren Afrikas erspart, wird mit dem Ausbau deutlich erhöht. Für Ägypten sind die Gebühren für die Durchfahrt eine wichtige Einnahmequelle.

Lesen Sie mehr …