Themenüberblick

Fünf Polizeistellen ermitteln

Die mögliche Verwicklung des verstorbenen britischen Ex-Premiers Edward Heath in Missbrauchsfälle zieht immer weitere Kreise: Die britische Polizeibeschwerdestelle hatte Anfang der Woche bekanntgegeben, dass ein Fall aus den 90er Jahren neu untersucht werde. Der Verweis auf den Namen Heath soll damals die Polizeiarbeit gestoppt haben. Mittlerweile bestätigten fünf Polizeistellen im Süden Englands, dass der ehemalige konservative Politiker Teil von Ermittlungen wegen Missbrauchsfällen sei. Schon seit Jahren laufen Untersuchungen zu Pädophilenringen in den 60er bis 90er Jahren in den höchsten britischen Kreisen - und Heath könnte der erste prominente Politiker sein.

Lesen Sie mehr …