Themenüberblick

Wahrgenommene vs. begangene Straftaten

Jeden Tag werden in Wien im Schnitt 570 Straftaten angezeigt, vom Ladendiebstahl bis zum Juwelierüberfall. Die Öffentlichkeit erfährt allerdings nur von einem Bruchteil: Rund fünf Presseaussendungen verfasst die zentrale Pressestelle der Wiener Polizei täglich. Das führt unweigerlich zu Verzerrungen der Wirklichkeit, wie eine Datenanalyse der Aussendungen für 2013 und 2014 und ein Vergleich mit der Anzeigenstatistik ergab - ermöglicht durch ein Fellowship des Recherchezentrums CORRECT!V und der Rudolf-Augstein-Stiftung. Dabei zeigte sich, dass die Polizei beispielsweise Juwelier-, Trafik- und Taxiüberfälle offensiv kommunizierte, während Vergewaltigungen, unterlassene Hilfeleistung und Rassismus selten oder gar nicht vorkamen.

Lesen Sie mehr …