Themenüberblick

Wirtschaftsflaute hält ganze Städte leer

In den vergangenen Jahren hat sich das rasant wachsende China einem regelrechten Baurausch hingegeben. Industrialisierung, Urbanisierung und das durch die Bautätigkeit entstandene Wirtschaftswachstum ließen gigantische Konstruktionen nur so aus dem Boden schießen. Die Stadt Kangbashi ist nur eines der vielen Beispiele für Infrastruktur, die in Rekordgeschwindigkeit und ohne echten Bedarf aus dem Boden gestampft wurde. Ursprünglich für eine Million Bewohner ausgelegt ist die Stadt heute gerade einmal zu einem Zehntel gefüllt.

Lesen Sie mehr …