TBC an Wiener Schulen: Geheimhaltung war korrekt

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Im Juni sind Fälle von Tuberkulose in Wiener Schulen bekanntgeworden. Dass die Behörden die betroffenen Schulen geheim hielt, löste Kritik aus. Dieses Vorgehen war aber korrekt, beschied nun die Volksanwaltschaft.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at