Themenüberblick

Großteil will weiter nach Deutschland

Über 9.000 Flüchtlinge haben am Samstag die ungarisch-österreichische Grenze überschritten. Die meisten sind bereits nach Deutschland weiter gereist. Einige hundert verbringen in Notschlafstellen insbesondere in Nickelsdorf und rund um den Wiener Westbahnhof die Nacht. Auch am Samstag war an der Grenze und auf den Bahnhöfen eine enorme Hilfsbereitschaft zu sehen. Am Sonntag wollen die ÖBB erneut den Transport von Nickelsdorf nach Wien und Deutschland verstärken. Und inzwischen dürfen Flüchtlinge offenbar auch in Budapest wieder in Züge Richtung Westen einsteigen.

Lesen Sie mehr …