Themenüberblick

Militärmanöver angekündigt

In der Flüchtlingskrise scheint Ungarn nun mit der Militarisierung seiner Grenze zu Serbien Ernst zu machen. Die Armee kündigte am Mittwoch ein Militärmanöver in dem Gebiet an, dazu würden Soldaten und militärisches Gerät in die Region verlegt - dort liegt auch das Erstaufnahmelager Röszke. Über den offiziellen Einsatz von Soldaten an der Grenze soll am 22. September im Parlament entschieden werden. Ungarn soll außerdem eine eigene Zone für Flüchtlinge an der Grenze zu Serbien planen. Die Zone soll zum Rest von Ungarn hin vollständig geschlossen werden.

Lesen Sie mehr …