In Regierung besser als in Opposition

Bereits zum dritten Mal sind die Griechen am Sonntag landesweit aufgerufen, ihre Stimme abzugeben - und auch diesmal betrifft das Ergebnis nicht nur Griechenland selbst, sondern die gesamte Euro-Zone. Umfragen lassen ein knappes Rennen erwarten. Brüssel muss laut dem Experten Janis A. Emmanouilidis ausgerechnet auf einen Sieg von Alexis Tsipras’ Partei SYRIZA hoffen, die der Euro-Zone in den letzten Monaten so erbittert Widerstand geleistet hatte. Denn sollte SYRIZA in die Opposition gedrängt werden, könnte das die Ausgangslage wieder völlig verändern.

Lesen Sie mehr …