„Ärger“ als Wahlmotiv für FPÖ

Wie sich die Asyldebatte in einem Landtagswahlergebnis niederschlägt, ist für Österreich mit dem Ausgang der Oberösterreich-Wahl am Sonntag zu sehen. Die Flüchtlingsthematik war das zentrale Thema der Wahl, in der klassische Landesthemen in den Hintergrund gedrängt schienen. Laut ORF-Wahltagsbefragung mit den Instituten ISA und SORA war das Flüchtlings- und Asylthema das mit Abstand beherrschende Thema bei den meisten Wählergruppen. Während hier bei den Wählern von ÖVP, SPÖ und Grünen die Stimmungslage „Sorge“ ausgeprägt war, nannten FPÖ-Wähler überwiegend „Ärger“ als Motiv.

Lesen Sie mehr …