Themenüberblick

Symbole der Vergänglichkeit von Macht

Produktionszyklen waren die Jahreszeiten in jenen Industriestädten, die in der Sowjetunion aus dem Boden gestampft wurden. Früher dienten sie als Symbole von Macht und Wohlstand. Heute werden die heruntergekommenen Stahl- und Textilmoloche von Künstlern als Symbole der Vergänglichkeit von Macht vorgeführt - in der Ausstellung „Nadezhda - Prinzip Hoffnung“. Im Rahmen der Moskau Biennale wird der aktuellen Führung Russlands verspielt, humorvoll und treffend ein historischer Spiegel vorgehalten, frei nach dem Motto „Spiel mir’ den Smog von Nischni Nowgorod“.

Lesen Sie mehr …