Themenüberblick

Für „geordneten Übertritt“

Um ankommenden Flüchtlingen die „Möglichkeit des geordneten Übertritts“ zu geben, will Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am steirisch-slowenischen Grenzübergang Spielfeld „besondere bauliche Maßnahmen“ schaffen, wie sie bei einem Lokalaugenschein am Dienstagnachmittag ankündigte. Von einem Zaun wollte Mikl-Leitner nicht sprechen. Die Planungen hätten gerade erst begonnen, einen Zeitplan gebe es noch nicht.

Lesen Sie mehr …