Hochkarätige Runde ringt um Maßnahmen

Der vor knapp sechs Monaten angekündigte Arbeitsmarktgipfel am Freitag im Bundeskanzleramt ist mit den Regierungsspitzen und zuständigen Fachministern sowie Vertretern der Sozialpartner hochkarätig besetzt. Die Erwartungen sind groß. Eine Lösung soll anscheinend rasch gefunden werden. Laut Aussendung von Donnerstag sind für das Gipfelgespräch offenbar zwei Stunden angesetzt. Die Zahlen sind alarmierend: AMS-Chef Johannes Kopf hält im Winter einen Anstieg auf 500.000 Arbeitslose für möglich. Das WIFO sieht kein Ende des Anstiegs bis 2018.

Lesen Sie mehr …