Star mit politischer Schlagseite

Nach dem letzten Platz mit null Punkten für Ann Sophie beim Song Contest in Wien hat Deutschland seine Strategie für das Megaevent geändert: Für 2016 in Stockholm gibt es keine Vorausscheidung, bei der das Publikum den Kandidaten bestimmt. Man versucht es mit einem Star - und zwar ausgerechnet mit Xavier Naidoo. Er ist zwar mit den Söhnen Mannheims und als Solokünstler mit souliger Stimme ein Fixpunkt der deutschen Musikszene, sorgt allerdings mit verqueren politischen Ansichten für reichlich Irritationen. Für Diskussionen sollte also gesorgt sein.

Lesen Sie mehr …