Themenüberblick

NATO-Sondertreffen anberaumt

Türkische Streitkräfte haben ein russisches Kampfflugzeug vom Typ Suchoi Su-24 im syrisch-türkischen Grenzgebiet abgeschossen. Das Flugzeug habe den türkischen Luftraum verletzt und mehrfache Warnungen ignoriert, hieß es aus Ankara. Zwei F-16 seien aufgestiegen und hätten den russischen Jet abgeschossen. Das russische Verteidigungsministerium widersprach dieser Darstellung grundlegend: Die Su-24 habe nachweislich nicht türkischen Luftraum verletzt - der Beschuss sei außerdem vom Boden aus erfolgt. Über den Verbleib der Piloten gibt es Rätselraten - einer soll tot sein. Unterdessen wurde eilig ein NATO-Sondertreffen anberaumt.

Lesen Sie mehr …