Fluchtauto wurde dreimal kontrolliert

Nach wie vor wird auf Hochtouren nach dem mutmaßlichen Paris-Attentäter Salah Abdeslam gefahndet. Basierend auf Zeugenaussagen eines Fluchthelfers in U-Haft gibt es nun mehr Details darüber, wie Abdeslam von Paris nach Brüssel reisen konnte - nahezu unbehelligt. Denn nicht einmal drei Polizeikontrollen konnten das Auto auf dem Weg nach Belgien aufhalten. Die belgische Polizei soll unterdessen nach einem weiteren Hintermann der Anschläge fahnden.

Lesen Sie mehr …