Ab sofort Feuerwerksraketen in ganz Tirol verboten

Tirols Bezirksverwaltungen reagieren auf die anhaltende Trockenheit und die damit verbundene Waldbrandgefahr. Ab sofort gilt ein allgemeines Feuerwerksverbot. Lediglich Tischfeuerwerke, Knallerbsen und Babyraketen sind erlaubt.

Mehr dazu in tirol.ORF.at

Auch in Kärnten erlassen immer mehr Gemeinden derzeit strenge Verbote zur Verwendung von Feuerwerkskörpern und Raketen. Die Behörden fürchten auch hier, dass die Silvesterraketen zu Bränden führen könnten.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at

In Vorarlberg dürfen Kracher und Raketen der Kategorie F 2 nur gezündet werden, wenn die Gemeinde dafür eine Ausnahmeregelung trifft. Und das ist keineswegs überall der Fall. So schob etwa die Gemeinde Bartholomäberg dem privaten Feuerwerk bereits einen Riegel vor.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at