Apple kocht wieder eigenes Süppchen

Der gute alte Kopfhöreranschluss könnte auf Smartphones, Tablets und MP3-Playern schon bald Geschichte sein. Grund für die Ablöse: Die Klinkenbuchse wird schlicht zu groß für die immer schlankeren Mobilgeräte. Als Nachfolger steht bereits das neue USB-Format des Typs C bereit. Der neue Tausendsassa unter den Steckern ist kleiner, schneller, robuster und einfacher einzustöpseln. Sowohl Google als auch Apple setzen ihn bereits ein. Das hält Apple aber offenbar nicht davon ab, in kommenden Smartphones doch lieber auf die hauseigene Lightning-Schnittstelle auch für Kopfhörer zu setzen.

Lesen Sie mehr …