Straches „Wunschkandidat“

Das Rätsel des FPÖ-Kandidaten für die Bundespräsidentschaftswahl ist gelüftet. Der Dritte Nationalratspräsident Norbert Hofer wird kandidieren. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache präsentierte seinen „Wunschkandidaten“ Hofer am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz. Die Entscheidung sei Mittwochmittag gefallen - basierend auf einstimmigen Beschlüssen. Zumindest bis Mittwochvormittag galt die frühere ÖVP-Politikerin Ursula Stenzel als Straches Favoritin.

Lesen Sie mehr …